Lesungen & Workshops

Lesungen mit Live-Zeichnen

Wir bieten für Bibliotheken, Grundschulen und Kindergärten Lesungen mit Live-Zeichnen (mit Beamer und digitalen Zeichentablet) an. Eine Lesung dauert 60 – 90 Minuten und ist lebendig und spannend im Stil eines Theaterstücks gestaltet. Die kleinen und großen Zuschauer können dabei die Geschichten nicht nur hören, sondern auch sehen und werden mit rhetorischen Pausen und Fragen aktiv miteinbezogen. Größere Kinder bekommen darüber hinaus spannende Einblicke in die Produktion eines Buches von der Idee bis zum fertigen Produkt. Zum Abschluss erhalten alle Kinder ein kleines Präsent (Postkartenset & Aufkleber).

Die für die Lesung benötigte Ausrüstung (Beamer, Mikrofon und Soundanlage) bringen wir mit, so dass lediglich eine helle Wand und eine Steckdose vor Ort vorhanden sein muss. Wenn Sie Interesse an einer Lesung haben, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Unsere aktuellen Lesungstermine finden Sie hier.

Workshops für pädagogisches Fachpersonal

Wir bieten für pädagogisches Fachpersonal wie Erzieherinnen und Erzieher, Lehrerinnen und Lehrer sowie Multiplikatoren der Bildungsarbeit für Kinder verschiedene Workshops an:

Workshop 1: Ästhetische Bildung in der Sprachförderung: Kreative Ausdrucksformen entdecken am Beispiel des Konzepts „(Vor)Lesen mit Live-Zeichnen“ für Klein-, Vorschul- und Grundschulkinder

Vorlesen mit Live-Zeichnen ist nicht nur eine Methode zur Sprachentwicklung, sondern fördert auch die visuelle Wahrnehmung und die Kreativität von Kindern. Darüber hinaus legt es den Grundstein für die Fähigkeit, Geschichten zu analysieren. Es schafft eine lebendige und interaktive Lernerfahrung, die bereits Kleinkinder begeistert. Der Workshop vermittelt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine praktische und interaktive Einführung in die Methode des Live-Zeichnens beim Vorlesen. Die Kombination von Theorie, praktischen Demonstrationen und Erfahrungsaustausch ermöglicht es den pädagogischen Fachkräften, diese innovative Methode in ihrer täglichen Arbeit effektiv einzusetzen.

Workshop 2: Über die Gestaltung von Bilderbüchern für Babys, Kleinkinder und Kindergartenkinder aus Autoren- und Illustratorensicht – eine Handreichung bei der Auswahl

Dieser Workshop richtet sich an pädagogische Fachkräfte, die mehr über die Konzeption von Bilderbüchern für Kinder im Alter von 0-3 sowie 3-6 Jahren erfahren möchten. Ziel ist es, die nötigen Kenntnisse und Fähigkeiten zu erhalten, um hochwertige und entwicklungsgerechte Bilderbücher auszuwählen und in die pädagogische Arbeit einzubinden.

Workshop 3: Das Huhn Angelika – Federflaum-Mobbing und Chicken Empowerment

Der Workshop vermittelt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern auf humorvolle Weise eine mögliche Herangehensweise an das Thema Mobbing in der frühkindlichen und schulischen Bildungsarbeit, indem er das Thema auf Hühner überträgt. Die Dynamiken des Mobbings werden aufgezeigt und gleichzeitig Lösungsansätze für ein harmonisches Miteinander vermittelt.