Blog

Das Lesevergnügen geht weiter!

Spaß am Lesen lässt Bildung zum Vergnügen werden und Bildung ist der wichtigste Beitrag zum Schutz vor Armut. Aus diesem Grund startete die Leipziger Kinderstiftung mit den Schwestern Böhm & Böhm 2019 das Projekt „Erlebnislesen“ und förderte zahlreiche Lesungen mit Live-Zeichnen an Leipziger Kindergärten. Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr wird das Projekt 2020 fortgeführt. Weiterlesen…

Nur noch ein wenig durchhalten…

Die Zeit daheim versuchen wir unseren kleinen und großen Leserinnen und Lesern mit unseren Büchern zu verschönern. Es wird fleißig bestellt, wir freuen uns sehr darüber und sind weiterhin für alle Kinder, Eltern und Großeltern da. An alle Erzieherinnen, Lehrerinnen und Bibliothekarinnen: wir sehen uns hoffentlich bald zu den verschobenen Lesungen mit Live-Zeichnen. 💚💚

Neuauflage des schlauen Pelikans und dritte Auflage des kleinen Spatzen!

Heuten haben wir den schlauen Pelikan (in 2. Neuauflage als Hardcover) und den kleinen Spatzen (in 3. Auflage) in unserer Lieblingsdruckerei Pöge in Leipzig begrüßt. Rechzeitig zur Leipziger Buchmesse vom 12.-15. März 2020 haben wir unsere beiden ersten, bereits vergriffenen Bücher nachproduziert und sind nun wieder gut gerüstet in Halle 2 am Stand G209 (Messebereich Kinder- und Jugendbuch) und in Halle 3/Stand C501 (Messbereich Buchkunst und Grafik) am Start. Wir freuen uns auf alle alten und neuen Freunde und viele Leserinnen und Leser! 🙂

Update, 3.3.2020: Die diesjährige Leipziger Buchmesse wurde leider abgesagt. Unsere aktuelle Neuerscheinung „Der schlaue Pelikan und der Zauberfisch“ ist ab 12. März 2020 im Buchhandel oder direkt bei uns erhältlich.

Erlebnislesen in der Kita „Haus Abraham“ in Markkleeberg

Zum Bundesweiten Vorlesetag 2019 lasen und zeichneten wir auch in der Kita „Haus Abraham“ in Markkleeberg. Bildung, als Unterhaltung vermittelt, zahlt sich immer aus. Mit unseren Bilderbüchern scheint dies fast von allein zu gehen. Wir bedanken uns herzlichst bei der Leipziger Kinderstiftung, die uns dies seit einem Jahr durch das Projekt „Erlebnislesen“ ermöglicht. Weiterlesen…